Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®
Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®

Ursachen von Blasenbeschwerden

Unterschiedliche Ursachen von Verspannungen bei Blasenbeschwerden: Kältetraumen, Narben, Gewohnheiten, Fehlhaltungen, falsche Gymnastik, Kreisprozesse mit psychischen Faktoren.

Kältetraumen,

wie

  • wiederholtes oder längeres Sitzen auf kaltem Steinen,
  • stundenlanges Verkühlen beim Surfen
  • und ähnlichen Sportarten.

Narben,

die zu Veränderungen im Bindegewebe / Faszien führen

  • von Kaiserschnitt-Operationen
  • von andere Unterbauchoperationen

Anspannen von Bauch- und Beckenbodenmuskeln


Gewohnheiten,

die mit Anspannen von Bauch- und Beckenbodenmuskeln verbunden sind

  • Bewusstes Harnverhaltstraining (meist beruflich bedingt)
  • Gewohnheit, den Bauch eingezogen zu halten
  • übereinander geschlagene Beine
  • zusammen gepresste Oberschenkel (wie im Bild)

Fehlhaltungen,

die mit angespannten Bauch-, Beckenboden- und Adduktorenmuskeln einhergehen:

Durch das Stoppmuster sind Blasenbeschwerden oft mit Atemstörungen, Magenschmerzen, Herzbeschwerden Nackenschmerzen verbunden. Auch Leistenschmerzen und Schmerzen in den Adduktoren (siehe Beinbeschwerden) kommen vor.


Falsche Gymnastik

  • jedes Beckenbodentraining, bei dem nur auf Anspannung der Muskeln Wert gelegt wird
  • jede Rückbildungsgymnastik, bei der nur auf Anspannung der Muskeln Wert gelegt wird

Kreisprozesse mit psychischen Faktoren

Via Verspannungen und Atemeinschränkungen können Blasenbeschwerden und psychische Reaktionen sich gegenseitig bedingen. Das ist vor allem der Fall bei

  • Angst
  • Depression

Schließlich kann man nicht mehr unterscheiden, was Henne und was Ei war. Man behandelt am besten beides.


Multifaktorielle Ursachen

Meistens gibt es nicht nur eine Ursache für die Verspannungen, die schließlich zu Blasenbeschwerden führen, sondern ein ganzes Bündel. Oft kommt im Laufe der Jahre eins zum andern, bis es schließlich zum Ausbruch der Beschwerden kommt.

Behandlung

Für die Behandlung der verspannungsbedingten Blasenbeschwerden ist die ursprüngliche Ursache nicht von Bedeutung. Man sollte nur darauf achten, dass man nicht in der Gegenwart durch dumme Angewohnheiten, falscher Gymnastik usw. die Beschwerden aufrecht erhält.

Was Sie selbst in dieser Richtung tun können, steht unter Selbsthilfe bei Blasenbeschwerden.

Die Behandlung von Blasenbeschwerden mit Sensomotorischer Körpertherapie nach Dr. Pohl® ist unter Behandlung von Blasenbeschwerden beschrieben.

Körpertherapeutische Hilfe für Ihre Blasenbeschwerden finden Sie bei den Therapeuten auf der Therapeutenliste

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl