Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®
Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®

Chronische Unterleibsschmerzen - Was schmerzt und wo?

Chronische Unterleibsschmerzen durch Verspannungen im Bindegewebe, in Muskeln, Sehnen und Faszien des Unterbauchs. Narbenschmerzen, Bauchmuskel-Schmerzen, Iiopsoas-Schmerzen.

Verspannungen des Unterleibs

Je nachdem, wo die Verspannungen sitzen, können Unterleibsschmerzen

  • eine andere Schmerzqualität haben
  • den ganzen Unterleib erfassen,
  • nur auf einer Seite (rechts oder links) quälen
  • nur im oberen oder unteren Unterbauch schmerzen
  • nur von einem bestimmten Punkt des Unterleibs ausgehen

Hier die Infos zu den verschiedenen Unterleibsschmerzen:

Schmerzen aus dem Bindegewebe / Faszien der Haut und Unterhaut
Schmerzen aus Muskeln, Sehnen und Muskel-Faszien


Schmerzen aus dem Bindegewebe / Faszien der Haut und Unterhaut

Häufigste Ursache rätselhafte Unterbauchschmerzen sind Verspannungen und Verhärtungen im Unterbauch-Bindegewebe / Faszien . Das ist die Schicht, die die meisten nur für Fettgewebe halten. In Wirklichkeit enthält sie aber

  • außer den Fettzellen
  • ein wichtiges dichtes Geflecht von Fibroblasten.

Fibroblasten sind winzige Fasern, die sich flächig zusammen ziehen können (z. B. beim Heilungsprozesse von Wunden). Dauerkontraktionen im Fibroblasten-Netz können

    • die Bauchatmung einschränken
    • Druck- und Engegefühle hervorrufen
    • Unterleibsschmerzen hervorrufen

Schmerzregion

Schmerzen wo?

  • Großflächig überall am Bauch möglich
  • besonders häufig in der Umgebung von Narben
    (wo sie sich beim Heilungsprozess gebildet haben).

Schmerzen wobei?

  • Dauerschmerz
  • meist nicht bewegungsabhängig

Wie feststellbar?

Schmerzregion Bindegewebsverspannungen lassen sich ohne alle Geräte mit geübter Hand leicht ertasten. Man kann sie sogar sehen. Besonders verdächtig sind alle Einziehungen und Querfalten auf dem Bauch.

Macht genau an den Stellen, wo der Bauchschmerz innen empfunden wird, von außen einen Kneiftest, indem man an diesen Stellen die Haut abhebt und zusammendrückt, kann man feststellen:

genau an den innen schmerzenden Stellen fühlen sich Haut und Unterhaut hart und fest an und sind druckschmerzhaft. Daneben ist der gleiche Druck nicht schmerzhaft, Haut und Unterhaut fühlen sich weich an.
Schmerzregion

Der Nachweis, dass die Schmerzen tatsächlich von außen kommen, gelingt dadurch, dass man sie mit der speziellen Bindegewebs- / Faszienbehandlung der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl® behandelt: werden die man die druckschmerzhaften Stellen außen weich, verschwinden die Schmerzen innen (siehe auch Behandlung von Unterbauchschmerzen.

Verwechslungsgefahr, Fehldiagnosen

Weil die Schmerzen, die vom Bindegewebe / Faszien der Haut und Unterhaut ausgehen, meist tief innen im Unterbauch empfunden werden (die Betroffenen könnten schwören, dass die Schmerzen von innen aus dem Unterleib kommen), werden sie meist für Schmerzen der inneren Organe gehalten und entsprechend fehldiagnostiziert und fehlbehandelt (operiert usw.). Findet man an den inneren Organen nichts, ist eine weitere Fehldiagnose "psychosomatisch" (siehe Der Bauch und die Psyche).

Woher kommen diese Verspannungen?

Verspannungen im Bindegewebe / Faszien der Haut und Unterhaut entstehen durch alles, was den Bauch festmacht. Häufige Ursachen sind Narben, Operationen, Fehlhaltungen und ungünstige Alltagsgewohnheiten (Bauch einziehen!). Näheres dazu unter Ursachen und Auslöser chronischer Unterbauchschmerzen.


Schmerzen aus Muskeln, Sehnen und Muskel-Faszien

Bei Unterleibschmerzen durch Verspannungen findet man auf den betreffenden Muskeln oder auf deren Faszien und Sehnen harte Stränge und druckschmerzhafte Punkte. Je nachdem, wo und wie es schmerzt, gehen die Schmerzen aus

  • von den äußeren Bauchmuskeln
    • schräge Bauchmuskeln
    • querer Bauchmuskel
    • gerader Bauchmuskel
  • von den inneren Bauchmuskeln
    • Iliopsoas- Muskeln
    • Quadratus-lumborum-Muskeln

Schräge Bauchmuskeln

Die schrägen Bauchmuskeln verlaufen in den Diagonalen vom Brustkorb der einen Seite bis zum Becken der anderen Seite. Vorn mündet jede Seite in die große Sehnenplatte (Faszie) in der Mitte des Bauchs.

Schmerzregion

Schmerzen wo?

  • im gesamten Bauchbereich und
  • auf den Rippenbögen

möglich

  • meist am Unterleib außen

Schmerzen wobei?

Die Schmerzen machen sich am meisten

  • beim Drehen und
  • beim Seitwärtsneigen

bemerkbar.


Querer Bauchmuskel

Der quere Bauchmuskel verläuft, wie sein Name sagt, quer über den ganzen Bauch- und Magenbereich bis in den Rücken hinein. Er dient vor allem der Atmung.

Schmerzen wo?

  • im gesamten Bauchbereich möglich
  • auch außen in der Taille

Schmerzen wobei?

  • beim tiefen Atmen
  • beim Baucheinziehen
  • beim Bauch-Herausstrecken

Gerader Bauchmuskel

Der gerade Bauchmuskel erstreckt sich vom Brustbein unten bis zum Schambein.Schmerzregion Er ist es, der bei starkem Training mit Gewichten die Sixpacks macht. Verspannt ist er vor allem bei der Fehlhaltung Stoppmuster.

Schmerzen wo?

A) Gegend um den Nabel (sehr häufig)

  • Wodurch verursacht?
  • Schlüsselloch-Operationen über den Nabel
  • und nach Nabelbrüchen und Nabelbruch-Operationen.
  • Bei Kindern eventuell Folge des Abnabelns.
    Kinder klagen ganz besonders oft über Bauchweh und zeigen dabei die Gegend um den Nabel (siehe Bauchweh der Kinder).

B) auf und über dem Schambein

      auf den Ansätzen des geraden Bauchmuskels am Schambein-Knochen, bzw. auf der Bauchfaszie.


Schmerzregion

      Oft

Begleitbeschwerden:

    • Blasenschmerzen und
    • andere Blasenbeschwerden wie
      • häufiger Harndrang,
      • Harnverhalt
      • Inkontinenz
      (siehe Blasenbeschwerden)
    • Atmung in den Unterbauch blockiert, keine tiefe Bauchatmung möglich

Schmerzen wobei?

  • Beim Rückwärtsbeugen
  • Vor oder beim Wasserlassen

Ist der obere Teil des geraden Bauchmuskels verspannt, kann das Magenschmerzen und Oberbauchschmerzen auslösen.

Schmerzen woher?

Fehlhaltungen, Verletzungen, Operationen


Iliopsoas-Muskeln

Bauchmuskelschmerzen können auf Verspannungen in den Iliopsoas-Muskeln zurück zu führen sein. Die Iliopsoas-Muskeln verlaufen auf jeder Seite

  • vom Oberschenkel vorn oben
  • schräg durch den Bauch hindurch
  • und setzen innen an der Lendenwirbelsäule an.

Schmerzregion

Schmerzen wo?

  • Tief innen im Bauch
  • meist einseitig

Schmerzen wobei?

  • Immer
  • Schmerz verstärkt sich
    • in Rückenlage mit ausgestreckten Beinen
    • in Bauchlage
    • im Gehen beim Bewegen des Beins nach hinten
    • im Stehen bei völliger Aufrichtung

Am ehesten noch aushaltbar:

  • zusammengekrümmt im Sitzen
  • zusammengekrümmt in Seitlage

Verwechslungsgefahr

Schmerzen des rechten Iliopsoas werden häufig mit Schmerzen durch eine

  • Blinddarmentzündung verwechselt. Schon mancher "Wurmfortsatz" (Blinddarm) wurde aus diesem Grund unnötigerweise entfernt.

Manche Frauen halten Iliopsoas-Schmerzen auch für

Oft Begleitbeschwerden:

Woher kommen Iliopsoas-Verspannungen?

Psoas-Verspannungen ergeben sich häufig bei Fehlhaltungen und ungünstigen Alltagsgewohnheiten. Näheres dazu unter Ursachen und Auslöser chronischer Unterbauchschmerzen.


Quadratus-Lumborum-Muskeln

Die Quadratus-Lumborum-Muskeln sind die innersten Muskeln im unteren Rücken und werden daher oft auch als Schmerz hinten im Bauch wahrgenommen. Auch die quadratischen Lendenmuskeln kommen als Verursacher von Unterbauchschmerzen in Betracht, vor allem bei einseitigen Unterleibs- Schmerzen. Schmerzregion

Schmerzen wo?

  • dumpfer Schmerz in der Bauchmitte, sehr tief innen

Schmerzen wobei?

  • beim Aufstehen,
  • schrägen vorbeugen (Strümpfe anziehen)

Verwechslungsgefahr

Auch dieser Muskel kann -

  • Blinddarmschmerzen oder
  • Eierstockschmerzen simulieren

und wird bei manchen Frauen vor allem während der Periode aktiv (siehe Periodenschmerzen).

Begleitbeschwerden

  • oft Schmerzen im unteren Rücken, meist fehlhaltungsbedingt

Behandlung von Unterleibschmerzen und - verspannungen

Je nachdem von welchen Bindegewebspartien, Muskeln, Sehnen oder Faszien die Unterleibsschmerzen ausgehen, behandeln wir sie in der sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl® unterschiedlich. Wie diese Behandlung vor sich geht, erfahren Sie unter Behandlung von Unterleibsschmerzen.

Therapeuten

Auf der Therapeutenliste finden Sie geschulte Spezialisten für die Behandlung Ihrer Unterleibsschmerzen.

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl