Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®
Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®

Bauchweh der Kinder

Viele Kinder klagen über wieder kehrendes Bauchweh. Meist ist aber kein rechter Grund für die Bauchschmerzen dafür auszumachen, das heißt man findet organisch nichts, die inneren Organe sind gesund und es gibt keine Infektion. 

Bauchweh der KinderNichtsdestoweniger plagt das Bauchweh manche Kinder sehr, es ist nicht eingebildet. Manche Erwachsenen (auch Ärzte) meinen zwar, die Kinder bezeichneten, alles was ihnen weh tut oder sonst wie unangenehm ist, als Bauchweh. Deswegen könne man bei ihnen im Bauch nichts finden.

Fragt man die Kinder aber, wo es ihnen denn weh tut, wo das Bauchweh denn ist, zeigen sie alle tatsächlich den Bauch. Ja, sie können ihre Bauchschmerzen sogar genau lokalisieren. Die meisten zeigen die Gegend um den Nabel.

Bei der manuellen Untersuchung finden sich Verspannungen mit Triggerpunkte und Myogelosen auf den Muskeln, und zwar ganz genau da auf dem Bauch, wo die Kinder innen ihre Bauchschmerzen spüren. Das heißt, die gezeigte Bauchweh-Gegend fühlt sich härter und fester an und weist ruckschmerzhafte Punkte auf. Das ist das Gleiche wie bei den Oberbauchschmerzen und den Unterleibsschmerzen der Erwachsenen.

Ursache von Kinderbauchweh

Eventuell wird der Grundstein für die Myogelosen, Triggerpunkte, Bindegewebsverhärtungen und damit für das spätere Bauchweh der Kinder schon durch das Abnabeln nach der Geburt gelegt, indem sich dadurch erste Verspannungen in der Umgebung bilden, die sich unbehandelt im Laufe der Zeit verstärken.

Behandlung

In der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl® behandeln wir bei Kinderbauchweh genau die Gegend und die Punkte auf dem Bauch, die die Kinder zeigen und die sich von außen fest anfühlen. Wir behandeln mit den gleichen Verfahren wie beim Erwachsenen, und zwar manuell mit einer aktiven Triggerpunktbehandlung und mit Pandiculations (siehe Die einzelnen Verfahren der Sensomotorischen Körpertherapie). Meist finden sich auch noch behandlungsbedürftige Bindegewebsverhärtungen auf dem Bauch. Diesen kann man mit der Bindegewebs- / Faszienbehandlung der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl® beikommen. Das tut zwar während der Behandlung etwas weh, aber die Kinder ertragen es gewöhnlich gut und sind hinterher froh, ihr Bauchweh los zu sein. Oft geben sich durch die Behandlung gleichzeitig eventuell vorhandene Verdauungsstörungen und die Kinder werden wieder munterer und fröhlicher.

Verdachtsweise kann man übrigens schon Babys und Kleinkinder, die noch nicht sprechen können, denen organisch nichts zu fehlen scheint, die aber viel schreien und einen leidenden Eindruck machen, auf Kinderbauchweh behandeln. Sehr häufig liegt man damit richtig und das Schreien hört auf.

Die Therapeuten, die auf der Therapeutenliste des Körpertherapie-Zentrums stehen, beherrschen mehrere Verfahren zur Behandlung von Kinderbauchweh.

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl