Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®
Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®

Selbstbehandlung von Narben

Selbstbehandlung frischer Narben

Wenn die Wunden gerade erst zugegangen und die Narben gerade entstanden sind, kann man sie sachte massieren und mit entsprechenden Cremes elastisch halten (z.B. APM-Creme, Contratubex), indem man die Creme ein paar mal am Tag leicht einreibt. Mit der Zeit kann man allmählich auch fester massieren und darauf achten, dass die Narbe sich nicht verhärtet und sich nicht an den Untergrund klebt.

Selbstbehandlung alter Narben

Selbstbehandlung alter NarbenAlte Narben sind meist so verfestigt und verklebt, dass es schwieriger ist, mit Selbsthilfe etwas auszurichten.

Sie können versuchen, die Narbe als Hautfalte vom Untergrund abzuheben und mit Druck zwischen den Fingern hin und her zu rollen. Das sollte schmerzhaft sein (an gesunden Stellen ist die gleiche Behandlung nicht schmerzhaft, probieren Sie es aus). Behandeln Sie sich so lange, bis der Schmerz deutlich nachlässt und gleichzeitig das Gewebe unter Ihrer Hand weicher wird und sich besser rollen lässt. Mit der Narbenumgebung verfahren Sie genauso, bis in gesundes, weiches, leicht verschiebbares Gebiet kommen.

Schwierigkeiten bei alten Narben

Leider lässt sich die spezielle Grifftechnik der Bindegewebs- / Faszienbehandlung der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl® auf diesem Wege nicht gut vermitteln. Besonders schwierig ist es im Allgemeinen, die Finger nicht in den vorderen Gelenken abzuknicken, sondern die mittleren Fingergelenke zu bewegen. Probieren Sie es. Manche können das auf Anhieb, die meisten aber brauchen viel Übung und manchmal auch zuerst eine Behandlung der Finger. Sich selbst weh zu tun, ist für die meisten ebenfalls nicht so einfach. Auch ist es nicht leicht, so locker aus dem ganzen Körper zu behandeln, dass einem nicht anschließend die Finger weh tun.

Noch schwieriger ist es meist, an sich selbst zu erkennen, zu welchen Folgen die Narben im Laufe der Jahre geführt haben und diese zu behandeln (siehe Auswirkungen von Narben).

Professionelle Behandlung und Anleitung

Man erfährt die körpertherapeutische Narbenbehandlung daher am besten in der Praxis. Grämen Sie sich also nicht, wenn Sie mit der Selbstbehandlung Ihrer Narben nicht so erfolgreich sind, sondern wenden Sie sich an einen Therapeuten/ eine Therapeutin der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl®, die Sie auf der Therapeutenliste finden.

Diese Therapeuten sind in der speziellen Bindegewebstechnik wie auch die anderen Verfahren der Sensomotorischen Körpertherapie professionell ausgebildet und verfügen über jahrelange Übung und Erfahrung in der Behandlung von Narben. Was sie tun, finden Sie unter Professionelle Behandlung vom Narbenschmerzen beschrieben.

Diese Therapeuten können auch abchecken, ob eine Selbstbehandlung bei Ihrer Art von Narbe in Frage kommt und ob Sie die Grifftechnik dafür erlernen können.

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl