Unterarmschmerzen und Fingerbeschwerden durch Verspannungen

Schmerzende Unterarme und Finger, Fingersteifigkeit. Schmerzen auf der Innenseite/ Außenseite von Unterarm/Fingern. Welche Muskeln schmerzen und warum? Mausarm. Fehldiagnosen: Sehnenscheidenentzündung, Carpaltunnelsyndrom.

Unterarm- und Fingerschmerzen - wie fühlen sie sich an?

An den Unterarmen kommt es zu ziehenden, stechenden oder brennenden Schmerzen, die sich bis in die Finger erstrecken können. Die Finger schmerzen beim Bewegen, die Unterarmmuskeln oft nur auf Druck.
Schmerzende Finger sind oft steif. Besonders wenn man sie lange nicht bewegt hat, lassen sie sich schwer beugen und/oder strecken (Morgensteifigkeit).
Unterarm- und Fingerschmerzen sind häufig mit Bewegungseinschränkungen verbunden und verstärken sich nach bestimmten Belastungen (z. B. Beugen Strecken oder Seitwärtsneigen der Handgelenke; Anheben oder Tragen von Lasten; Drehen des Arms).
Unterarm- und Fingerschmerzen stellen bei vielen Tätigkeiten ein erhebliches Handicap dar. Im Extremfall kann es zur Berufsunfähigkeit kommen.


Fingerschmerzen aus den Unterarm

UnterarmFingerschmerzen treten häufig gemeinsam mit Unterarmschmerzen auf, weil sich in den Unterarmen lange, starke Muskeln befinden, die sich als Sehnen in die Finger fortsetzen. Kontrahieren diese Muskeln im Unterarm, ziehen sie an den Sehnen und beugen oder strecken damit die Finger.

Fingermuskeln im Unterarm
Fingermuskeln im Unterarm
Bei Verspannung ziehen die Finger-Muskeln im Unterarm so stark an ihren Sehnen, dass man die Finger nur unter Schmerzen gegen den Widerstand des Muskelzugs bewegen kann. Je nachdem, bei welcher Bewegung und wo die Finger schmerzen, sind andere Fingermuskeln betroffen:
Unterarmmuskel
Ein Unterarmmuskel beugt den Finger

Schmerzen auf der Innenseite der Unterarme und Finger
Schmerzen auf der Außenseite der Unterarme und Finger

 

Unterarmschmerzen - was schmerzt?

Die langen Fingerbeuge und -streckmuskeln im Unterarm schmerzen bei Bewegungen der Finger. Gibt man z. B. jemandem die Hand, spürt man Schmerzen im Unterarm.
Außerdem gibt es im Unterarm viele verschiedene Muskeln zum Bewegen von Unterarm, Handgelenk, Ellbogen und Daumen. Je nachdem, wo und bei welcher Bewegung es schmerzt, sind andere Muskeln bzw. Bindegewebspartien betroffen.

EllenbogenmuskelnStreckmuskelnStreckmuskelnDaumenmuskelnHand-Wende-MuskelnHandgelenks-MuskelnHandgelenks-Muskeln

Ellenbogen-
Muskel
Fingerbeuge u.-streck-
Muskeln
Daumen-
Muskel
Hand-Wende-
Muskeln
Handgelenks
Muskeln
Sie können selbst feststellen, welche Muskeln bei Ihnen verspannt sind und woher das kommt:
Schmerzen auf der Innenseite der Unterarme/Finger
Schmerzen auf der Außenseite der Unterarme/Finger
Schmerzen auf der Daumenseite der Unterarme/Handgelenke
Schmerzen auf der Kleinfingerseite der Unterarme/Handgelenke
Bezeichnungen wie "Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis)" "Carpaltunnelsyndrom" "Fingergelenks-Arthrose", "RSI", "Epikondylitis" sind meistens falsch, bzw. die zugehörigen Leiden sind nur Folge der Muskelverspannung (Fehldiagnosen Unterarm- und Fingerbeschwerden).

Der "Mausarm"

Unterarmschmerzen treten häufig nach Arbeit am Computer auf - oft in Kombination mit Arm-, Finger-, Daumen und Schulterschmerzen. RSI (repetitive strain injury), die stereotype Wiederholung immer gleicher Bewegungen halten viele für die Ursache des Problems.
Lesen Sie unter Der Mausarm, was die wahren Ursachen sind.


Andere Finger- Hand- und Daumen-Beschwerden

An Händen und Fingern gibt es außer Schmerzen aus den Unterarmen viele andere Beschwerden

Kalte, feuchte, dicke Finger; das Gefühl dicker Finger; sich nicht spreizende Finger; verformte Finger; verkürzte, verdickte Sehnen in den Händen; Fingergelenksschmerzen, Daumengelenksschmerzen; einschlafende, kribbelnde, pelzige, gefühllose Hände und Finger; krampfende und schnappende Finger und Daumen; Nervenschmerzen sowie Schwäche und Schwächegefühle in Händen und Fingern, Schreibkrampf, Morbus Raynaud, Dupuytren, Fokale Dystonie.

All diese Beschwerden und ihre Ursachen finden Sie beschrieben unter Finger- und Hand-Daumen-Beschwerden.


Ursachen von Unterarm- und Fingerbeschwerden

Zwar kommen frühere Verletzungen, Brüche, und Ruhigstellungen als Ursache von Arm- und Fingerbeschwerden in Betracht, weitaus häufiger aber führen ungünstige Alltagsgewohnheiten zu Überlastungen, Verspannungen und Schmerzen in Unterarmen- und Händen. Was falsch und was richtig ist, erfahren Sie unter: Ursachen von Schulter-, Arm- und Fingerbeschwerden

Behandlung von Unterarm- und Fingerbeschwerden

Schmerzhafte Verspannungen in den Unterarmen lassen sich leider nicht einfach lösen. Man braucht ein Verfahren, das neurobiologische, manuelle und wie mentale Methoden in sich vereint: die Sensomotorischer Körpertherapie nach Dr. Pohl®. Wie man die Spannungsmuster damit lösen kann, erfahren Sie unter Behandlung von Unterarm- und Fingerschmerzen.

Therapeuten, die mit Sensomotorischer Körpertherapie nach Dr. Pohl® arbeiten, finden Sie auf der Therapeutenliste.