Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®
Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®

Einschlafen, Kribbeln, Pelzigkeit, Taubsein von Fingern und Händen

Parästhesien, Carpaltunnelsyndrom, Einschlafen der Finger, eingeschlafene Hände am Morgen, Missempfindungen an den Händen. Ursache kan sein: Verspannungen an Nacken, Hals, Schulter, Handgelenk, Bindegewebe/Faszien, Nervenschmerzen in Fingern und Händen. Allgemeines zum Thema Parästhesien: Kribbeln, Taubheitsgefühle, Pelzigkeit, "Einschlafen" von Körperteilen etc.

Wie fühlt sich Kribbeln und Taubsein an?

Am häufigsten wacht man morgens mit "eingeschlafenen" Händen auf. Die Empfindung vergeht gewöhnlich, wenn man die Hände eine Zeit lang bewegt hat. Fühlen sich die Hände längere Zeit wie abgestorben an, ist das für viele ängstigend.

Missempfindungen wie Kribbeln, Taubsein, Pelzigkeit, "wie 1000 Nadeln", gibt es aber auch als Dauerempfindung, die Tag und Nacht anhält und sich auch durch Bewegen nicht abschütteln lässt. Es können alle Finger betroffen sein oder aber nur einzelne. Besonders unangenehm sind diese Empfindungsstörungen, wenn man bei der Arbeit auf das "Feingefühl" in den Fingerspitzen angewiesen ist. Manchmal erstreckt sich die Empfindungsstörung bis in den Unterarm.

Allgemein sind Einschlafen, Kribbeln, Pelzigkeit und Taubheitsgefühle unter Andere Missempfindungen beschrieben. Sie sind manchmal mit Nervenschmerzen im Arm verbunden.

Woher kommen diese Empfindungsstörungen in den Händen?

Scaleni-Muskeln
Dunkelrot: Scaleni-Muskeln (oben), kleiner Brustmuskel (unten), Gelb: Armnerven, hellrot: Armarterie

In der Orthopädie und Neurologie nennt man diese Art von Missempfindungen Parästhesien. Meist wird angenommen, dass sie von der Wirbelsäule her kommen. Aus Sicht der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl® ist das jedoch nur eine Möglichkeit von vielen.

  1. Die Nackenmuskulatur und/oder das Bindegewebe / Faszien auf dem Nacken sind so verspannt, dass sie die Halswirbel so zusammenquetschen, dass eine Bandscheibe herausgedrückt wird und auf einen Armnerv drückt (seltenster Fall).

  2. Verspannte Scaleni-Muskeln, die sich seitlich am Hals befinden, und/oder ein verspannter kleiner Brustmuskel, der sich vorn an der Schulter befindet, quetschen Nerven, die in den Arm gehen (häufiger Fall) (siehe Abbildung). Ausführlicher unter Nervenschmerzen im Arm.

  3. Karpaltunnel
    Karpaltunnel (hellrot) Fingersehnen (dunkelrot) Medianus-Nerv (gelb in Mitte)
    Der Karpaltunnel ist verspannt und zusammen gezogen und drückt auf den Medianusnerv (seltener Fall). Der Karpaltunnel ist ein bindegewebiges Querband über den Handwurzelknochen, unter dem die Sehnen der Fingerbeuger zusammen mit dem Medianusnerv hindurch laufen. Der Medianusnerv ist für den Daumen, den Zeigefinger und den Mittelfinger zuständig.

    Wird der Nerv durch einen zusammengezogenen Karpaltunnel stark gepresst, können Schmerzen und/oder Missempfindungen wie Kribbeln und Taubsein in diesen Fingern entstehen. Die übliche medizinische Behandlung besteht in einer Operation zur Weitung des Carpaltunnels. Echte Karpaltunnelsyndrome sind selten.

    Häufig wird "Karpaltunnelsyndrom" als Fehldiagnose gestellt, siehe Fehldiagnosen bei Unterarm- und Fingerschmerzen.

  4. Behandlung Finger
    Spezielle Bindegewebsbehandlung
    Das Bindegewebe der Haut und Unterhaut an den Händen, Fingern und Armen ist verspannt. Wenn man von oben beginnend auf der Haut von Arm und Hand entlang streicht, spürt man häufig eine Grenze, ab der es kühler wird.

    Man kann sicher sein, dass hier die Verspannung im Bindegewebe / Faszien beginnt. Die Verspannung kann sich bis auf die Schultern vorn oder hinten erstrecken. Die Möglichkeit von verspanntem Bindegewebe / Faszien ist nach unserer Erfahrung die häufigste (siehe Andere Missempfindungen).

  5. Alte Verletzungen, Narben, Brüche an der Hand, dem Handgelenk- oder dem Unterarm können eine Rolle bei der Verspannung, Verdickung und Verfestigung des Bindegewebes und damit bei der Entstehung von Empfindungsstörungen eine Rolle spielen. Siehe auch unter Narbenschmerzen und Narbenbeschwerden.

  6. Man hat sich längere Zeit auf die flachen Hände gesetzt oder gelegt oder sie sonst wie mit Gewicht belastet, so dass die Nerven- und Blutversorgung abgequetscht wurde. Diese Erscheinung ist häufig, harmlos und rasch vorübergehend.

Einen gewissen Anhalt, um welche der Möglichkeiten es sich handelt, gibt die Tätigkeit, bei der diese Störungen auftreten, z.B. beim Radfahren, morgens beim Aufwachen nach dem Liegen in der Nacht auf den Armen oder Händen usw. Aus der Art der Tätigkeit, bei der die Beschwerden auftauchen, kann man schließen, welches Gebiet dabei am meisten beteiligt ist.

Kribbeln und Taubsein: Verspannte Hals- und Nackenmuskeln bei Fehlhaltungen

FehlhaltungenBei allen Quetschungen durch verspannte Nackenmuskeln sieht man meist eine "Schildkrötenhaltung": der Kopf ist nach vorn gerichtet und in den Nacken gezogen. An dieser Haltung sind sowohl die Nackenmuskeln wie auch beidseitig die Scaleni-Muskeln seitlich am Hals in Dauerkontraktion. Durch die verspannten Muskeln ist die Halswirbelsäule ganz verbogen. Natürlich kann man das auch im Röntgenbild sehen. Aber die Verursacher dieser Verbiegung, nämlich die verspannten Muskeln, sieht man im Röntgenbild nicht.

Behandlung

Mit Sensomotorischer Körpertherapie nach Dr. Pohl ® untersucht und behandelt man entsprechend den oben beschriebenen Möglichkeiten:

  • das Bindegewebe / Faszien an Armen und Händen und/oder
  • die Scalenimuskeln und
  • den kleinen Brustmuskel oder
  • die Nackenmuskulatur bzw.
  • das Bindegewebe / Faszien auf ihr.
  • die Narben an all diesen Stellen

Häufig kommen mehrere Möglichkeiten in Betracht. Je nach dem, was betroffen ist, wird auch die zugehörige Fehlhaltung mitbehandelt. Mit dem Körperbewusstseinstraining bringen wir dem Patienten zusätzlich bei, solche Fehlhaltungen in Zukunft zu vermeiden. Näheres unter Die Behandlung von Unterarm- und Fingerbeschwerden.

Erfahrene Therapeuten, die Einschlafen, Kribbeln und andere Missempfindungen mit der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl ® behandeln, finden Sie auf der Therapeutenliste.

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl