Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®
Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®

Behandlung von Augenbeschwerden

In der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl® sehen wir die nicht organisch bedingten Augenbeschwerden

  • zum einen als lokales Spannungs-Problem des Auges und der Augenumgebung
  • zum anderen als Problem der Augenbewegung, welches mit Spannungen im Gesicht, im Nacken, in der Atmung und der Körperhaltung zusammenhängt

Behandlung nach dem 3-Stufenmodell

Stufe 1: Wir behandeln die Augenbeschwerden zunächst als lokales Problem von äußeren Augenmuskeln, wie vor allem von Muskeln und Bindegewebe / Faszien der Augenumgebung.

Stufe 2: Wir suchen dann nach den bekannten allgemeinen Zusammenhängen zwischen

  • Augenspannung und Gesichtsspannung
  • Augenspannung und Nackenspannung
  • Nackenspannung und gesamter Körperhaltung
  • Augenspannung und Atmung (vor allem Brust und Bauch)

Behandlung AugenWir behandeln dort, wo wir in diesem Fall einen Zusammenhang finden, siehe hier auch Augenbeschwerden. Sind die Beschwerden danach noch nicht verschwunden, gehen wir davon aus, dass es im Alltag des Patienten Gewohnheiten gibt, mit denen er seine Augenbeschwerden aufrecht erhält. Dies sind unbemerkte Gewohnheiten, nach denen wir in Stufe 3 suchen.

Stufe 3: Wir suchen nach Zusammenhängen von individuellen Gewohnheiten und behandeln diese

  • zwischen Augen und Kehlkopfmuskeln (in brenzligen Situationen spannt man die Augenschließmuskeln an und zieht gleichzeitig den Kehlkopf hoch)
  • zwischen Augen und Kiefermuskeln (man kneift die Augen zusammen und presst die Zähne aufeinander)
  • zwischen Augen und bestimmten Schultermuskeln (man spannt gleichzeitig die Augenumgebung an und zieht die Schultern hoch)
  • zwischen Augen- und Mundpartie (man kneift die Augen zusammen, sobald man mit jemandem spricht), u.v.a.m.

Näheres dazu auch unter Augenbeschwerden durch Verspannung.

In günstigen Fällen ist die Behandlung nach Stufe 1 bereits beendet. Ansonsten setzt man sie so lange fort bis nicht nur die Augen-Verspannungen, sondern auch alle assoziierten Spannungen und Spannungsgewohnheiten beseitigt sind. Dazu benötigt man dringend die Mitarbeit des Patienten. So kann er mit Hilfe des Körperbewusstseinstrainings Anspannungen selbst erkennen. Anschließend gehen wir die einzelnen äußeren Faktoren durch, die seine Augenbeschwerden hervorrufen oder verschlimmern Die Ursachen von Augenbeschwerden.

Die einzelnen Verfahren der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl®, die dabei zum Einsatz kommen, finden Sie unter Die einzelnen Verfahren beschrieben.

Therapeuten, die mit diesen Verfahren Augenbeschwerden behandeln, finden Sie auf der Therapeutenliste.

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl