Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®
Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®

Für Sie zum Lesen

Das Körpertherapie-ZentrumDas Körpertherapie-Zentrum versteht sich auch als Informationszentrale für Fachleute, Betroffene und an Ausbildung Interessierte. Daher halten Frau Dr. Pohl und ausgebildete Sensomotorische Körpertherapeuten Vorträge, Kurse und Workshops auf Kongressen, in Seminarzentren und in Volkshochschulen. Außerdem werden Artikel über die Entstehung und Behandlung verschiedener sensomotorischer Störungen in Zeitschriften und Fachzeitschriften veröffentlicht.

Einen Teil der Artikel finden Sie im Folgenden, und zwar sowohl auf deutsch wie in englischer Übersetzung.

Wenn Sie die folgenden PDF-Dateien nicht öffnen können, klicken Sie bitte auf Acrobat Reader installieren und folgen den Anweisungen:

Das Buch "Unerklärliche Beschwerden?" über die Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl® ist 2010 im Knaur-Verlag erschienen.
Das Buch: Unerklärliche Beschwerden?

Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl®

Im Folgenden finden Sie einen Artikel zur Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl, und zwar zunächst als Zusammenfassung im HTML-Format und dann als Volltext im PDF-Format.

Das Konzept der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl®

Zusammenfassung
Dieser Text enthält einen kurzen Abriss

  1. der neurobiologischen Grundlagen der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl®
  2. der einzelnen Methoden, die zur Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl® gehören
  3. der Indikationen, das heißt der Beschwerden, bei denen die Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl® anwendbar ist
  4. der Besonderheiten und der Erfolgsaussichten der Methode.

Das Konzept
der Sensomotorischer Körpertherapie
(ausführlicher Artikel)

pdfDas Konzept der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl®

Schmerztherapie ohne Chemie

Im Folgenden finden Sie einen Artikel zur Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl, und zwar zunächst als Zusammenfassung im HTML-Format und dann als Volltext im PDF-Format.

Schmerztherapie ohne Chemie

Zusammenfassung: Dieser Artikel handelt von Schmerzen im „Bewegungsapparat“. Nach Darstellung einiger typischer Schmerzzustände werden falsche schulmedizinische Vorstellungen über die Entstehung dieser Schmerzen widerlegt. Als eigentliche Verursacher dieser Beschwerden werden verspannte, d.h. dauerkontrahierte Muskeln erkannt. Da die Dauerkontraktion der betroffenen Muskulatur von unwillkürlichen Hirnteilen gesteuert ist, lässt sie sich zwar nicht einfach bewusst wieder lockern, aber es werden erfolgreiche Methoden dargestellt, mit denen man der unbewussten Anspannung Herr werden kann, so dass sie sich löst und man wieder komplett schmerzfrei wird. Das wirkt sich auch auf das seelische Befinden positiv aus.

Schmerztherapie ohne Chemie
Ausführlicher Artikel, öffnet im neuen Fenster

pdfSchmerztherapie ohne Chemie

Nackenschmerzen

Im Folgenden finden Sie einen Artikel zur Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl, und zwar zunächst als Zusammenfassung im HTML-Format und dann als Volltext im PDF-Format.

Nackenschmerzen

Zusammenfassung: Nach Abhandlung einiger schulmedizinischer Irrtümer über Nackenschmerzen und damit verbundene Beschwerden werden als alternative Erklärung Dauerkontraktionen in Muskulatur und Bindegewebe / Faszien hervorgehoben. Diese Dauerkontraktionen sind mit einer Dysfunktion des Nackens aber auch mit Spannungsmustern verbunden, die sich als Fehlhaltungen durch den ganzen Körper ziehen. Die Entstehung der häufigsten Fehlhaltungen im Alltag durch emotionale Faktoren, Verletzungen, dumme Angewohnheiten und äußere Faktoren wird ausführlich dargestellt.

Die erfolgreiche Behandlung der Nackenschmerzen mit Sensomotorischer Körpertherapie nach Dr. Pohl® schließt sowohl manuelle Behandlungstechniken der gesamtkörperlichen Spannungsmuster als auch ein Körperbewusstseinstraining und die Beseitigung äußerer Faktoren ein. Am Schluss werden Übungen zur ergänzenden Eigenbehandlung von Nackenschmerzen beschrieben.

pdfNackenschmerzen

Alles psychosomatisch?

(langer Psychosomatik-Artikel)

Im Folgenden finden Sie einen Artikel zur Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl, und zwar zunächst als Zusammenfassung im HTML-Format und dann als Volltext im PDF-Format.

Alles psychosomatisch?

Zusammenfassung: „Psychosomatische Erkrankung“ ist in Deutschland inzwischen die am häufigsten gestellte ärztliche Diagnose. Leider handelt es sich dabei um eine reine Ausschlussdiagnose, die nur besagt, dass man keine medizinische Erklärung für die Beschwerden des Patienten gefunden hat. Die betroffenen Patienten fühlen sich mit dieser Diagnose meist gründlich missverstanden. Denn jeder von ihnen empfindet seine Beschwerden ganz real und ganz körperlich.

Die Lösung könnte eine neue Sichtweise körperlicher und seelischer Vorgänge sein. Denn auch bei psychosomatischen Erkrankungen gibt es körperliche Befunde. Diese liegen aber da, wo weder Medizin noch Psychologie sie suchen, nämlich in Muskulatur und im Unterhautbindegewebe. Die Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl® trägt dem Rechnung, indem sie konsequent die so genannten „psychosomatischen“ Störungen einer körperlichen Behandlung unterzieht, womit auch eventuell gleichzeitig vorhandene Ängste und Depressionen verschwinden.

Alles psychosomatisch?
Ausführlicher Artikel, öffnet im neuen Fenster

pdfAlles psychosomatisch?

Weitere Beiträge ...

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl