Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®
Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®

Selbsttest auf Verspannungen bei Herzbeschwerden

Achtung: dieser Selbsttest ersetzt keine ärztliche Untersuchung. Sie sollten ihn erst dann durchführen, wenn organische Gründe für Ihre Herzbeschwerden ausgeschlossen sind.

Dann aber können Sie leicht selbst feststellen, ob nicht Verspannungen die Ursachen Ihrer Herzbeschwerden sind.


Selbsttest 1

Legen Sie sich auf den Rücken oder auf die linke Seite, so dass die Stelle, wo Sie innen Ihre Herzbeschwerden empfinden, oben zu liegen kommt und für Sie mit den Händen gut erreichbar ist. Tasten Sie dann mit Druck eines Fingers oder Daumens auf dieser Stelle (die nur Sie kennen) herum.

Drücken Sie

  • zum Beispiel zwischen zwei Rippen entlang
  • oder an den oberen oder unteren Rippenrändern entlang,

bis Sie einen oder mehrere Schmerzpunkte finden. Vielleicht spüren Sie dort auch kleine druckschmerzhafte Knubbel. Drücken Sie nicht zu sacht. Wenn Sie die Stelle schlecht erreichen können, können Sie auch mit dem stumpfen Ende eines Stifts o. ä. drücken.

Was Sie da gefunden haben, sind Triggerpunkte, Myogelosen oder Schmerzpunkte.  Drücken Sie im Vergleich dazu auf eine Stelle, an der Sie sich wohlfühlen. Der gleiche Druck müsste hier bedeutend weniger Schmerz auslösen.

Glückwunsch!

wenn Sie diese Punkte entdeckt haben, wissen Sie jetzt, woher Ihre Herzschmerzen tatsächlich kommen. Wenn Sie noch nicht fündig geworden sind, machen Sie noch den zweiten Selbsttest.


Selbsttest 2

Lage wie beim Selbsttest 1.
Versuchen Sie mit einer Hand an der Stelle Ihrer Herzbeschwerden

  • eine Hautfalte abzuheben
  • diese Hautfalte zu drücken, zu kneifen und zu rollen
  • Gehen Sie so Ihre ganze Herzbeschwerdenstelle durch.
  • Ist das schmerzhaft ?

Behandeln Sie zum Vergleich eine andere Körperstelle genau so. Der gleiche Druck müsste hier deutlich weniger weh tun.

Glückwunsch!

Wenn Sie eine oder mehrere Hautfalten gefunden haben, die auf Ihren Druck mit Schmerz reagieren, haben Sie heraus gefunden, dass Ihre Herzbeschwerden von Verspannungen und Verhärtungen im Bindegewebe / Faszien der Haut und Unterhaut kommen.

Wenn Sie nicht gleich etwas gefunden haben, wenden Sie sich am besten an einen der Therapeuten auf der Therapeutenliste. Er/sie findet die verspannten Stellen, von denen Ihre Herzbeschwerden ausgehen, ganz bestimmt. Ansonsten können Sie gleich weiter machen mit den Übungen und Selbstbehandlungen, die Sie unter Selbsthilfe bei Herzbeschwerden finden.

Oder Sie schauen sich gleich an, wie eine Professionelle Behandlung von Herzbeschwerden mit Sensomotorischer Körpertherapie nach D. Pohl® aussieht.

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl