Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®
Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®

Selbst-Tests auf Fehlhaltungen bei Ischias

Vor den Ischias-Übungen und Selbstbehandlungen können Sie folgende einfache Selbst-Tests machen. Dann wissen Sie eher, welche Übungen und Selbstbehandlungen am besten für Sie geeignet sind.


Selbst-Test auf zurückgebeugtem Oberkörper und Hohlkreuz

Hohlkreuz und Aufrechte Haltung

  • im Stehen: Betrachten Sie sich im Spiegel von der Seite oder lassen Sie sich von der Seite fotografieren. Sind Ihre Schultern weiter hinten als Ihr Gesäß?
  • im Stehen: Spüren Sie, haben Sie das Gewicht hauptsächlich auf den Fersen?
  • im Gehen: Spüren und hören Sie, schlagen Sie beim Gehen mit den Fersen auf?
  • Im Sitzen: Sitzen Sie überaufrecht im Hohlkreuz, das heißt, sitzen Sie vor den Sitzbeinen? (das sind die Knochen, die Sie spüren können, wenn Sie sich auf Ihre Hände setzen)

Alle Ja-Antworten verweisen auf einen verspannten unteren Rücken Einseitige Rückenschmerzen und eine Startmuster-Haltung - eine der häufigsten Ursachen von Ischias-Schmerzen.


Selbst-Test auf verspannten Piriformis-Muskel (verspannte Außenrotatoren)

  • Gehen und stehen Sie so, dass Ihre Beine mit den Fußspitzen nach außen zeigen?
  • Sitzen Sie mit gespreizten Beinen, so dass Ihre Knie weiter als hüftbreit auseinander sind?
  • Wenn Sie im Stehen mit den Handflächen auf Ihre Pobacken drücken: spüren Sie da in der Tiefe etwas Festes mit der Konsistenz von Hartgummi?

Ja-Antworten verweisen auf beidseits verspannte Außenrotatoren, die ebenfalls zu Startmuster gehören.


Selbst-Test auf Schiefhaltung

  • Stellen Sie sich vor den Spiegel. Legen Sie die Hände seitlich auf den Brustkorb (Daumen nach hinten, Finger nach vorn) und streichen Sie nach unten, bis Ihre Hände auf dem Becken liegen. Liegt die Hand auf einer Seite höher als auf der anderen?
  • Zeigt im Stehen oder Gehen nur eines Ihrer Beine mit der Fußspitze nach außen?
  • Ist Ihr Ischias-Schmerz auf der Seite des außenrotierten Beins?

Ja-Antworten sprechen dafür, dass Ihre Ischiasschmerzen von einer Schiefhaltung kommen. Näheres dazu unter Trauma-Muster


Kombination aus Fehlhaltungen

Viele Menschen mit Ischias-Schmerzen haben eine kombinierte Fehlhaltung, d. h. sie sind sowohl zurück gebeugt als auch schief. Näheres dazu finden Sie unter Fehlhaltungen- Kombinationen

Wie Sie sich bei Ischiasschmerzen bei verschiedenen Fehlhaltungen selbst helfen können, finden Sie unter Übungen und Selbstbehandlungen bei Ischias.

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl