Im Folgenden finden Sie einen Artikel zur Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl, und zwar zunächst als Zusammenfassung im HTML-Format und dann als Volltext im PDF-Format.

Körpertherapie bei funktionellen Unterbauch- und Beckenbeschwerden

Zusammenfassung: Funktionelle Unterbauch- und Beckenbeschwerden wie Reizblase, Urethralsyndrom, so genannte chronische Prostatitis, Harnverhalt, Unterbauchschmerzen werden als muskuläre Probleme dargestellt. Diese Störungen werden in Zusammenhang mit chronischen Muskelverspannungen bei körperlichen wie seelischen Belastungen gesehen. Auch die mit funktionellen Unterbauch- und Beckenbodenbeschwerden häufig verbundenen „psychischen“ Beschwerden wie Angst und Depression werden als muskulär bedingt verstanden. Es wird gezeigt, dass all diese Beschwerden, die den üblichen Verfahren im Allgemeinen trotzen, körpertherapeutisch erfolgreich behandelbar sind.

Körpertherapie bei funktionellen Unterbauch- und Beckenbeschwerden